Zum zweiten Geburtstag: Neue Basisklassen Malerei und Bildhauerei

Was im Januar vor zwei Jahren als Ideenskizze begann, ist heute zu einem ausgewachsenen Lernprojekt geworden. Seit Februar 2015 studieren Spätberufene an der Akademie. Und das mit sichtbarem Erfolg. Das Konzept einer intensiven malerischen und seit September 2016 auch bildhauerischen Ausbildung geht auf.

Bereits zweimal präsentierten unsere Studenten im Herbstsalon Husum ihr Können und ernteten viel Lob und Anerkennung. „Der von uns eingeschlagene Weg einer fundierten Ausbildung hat sich schon jetzt für unsere Studenten gelohnt“, freut sich Akademie-Leiterin Anja Pletowski. „Hobbykurse gibt es genug. Wir wollten und haben hier etwas viel tiefer Greifendes aufgebaut. Ein echtes Studium, dass auch Menschen in der Lebensmitte noch meistern können.“

Die allerersten Studenten an der Akademie starten in diesem Februar bereits in ihr letztes Studienjahr. Sie sind in der Fachklasse 4 angekommen. Übrigens: Zum zweijährigen Geburtstag nimmt die Akademie sowohl im Fachbereich Bildhauerei als auch in der Malerei wieder neue Studenten auf. Die Basisklassen starten Mitte Februar. Anmeldungen sind weiterhin möglich. Alle Informationen zu den Studiengängen finden Sie hier.