Pioniere der Akademie: Die ersten drei Studenten schließen ihr Malereistudium ab

Es war ein denkwürdiger Tag in der Akademie. Am Husumer Nedderweg knallten die Sektkorken, klirrten die Gläser, erklangen herzliche Glückwünsche. Im Frühjahr 2015 hatten sie als Erste überhaupt das Malereistudium aufgenommen, jetzt feierte die Akademie ihre ersten drei Absolventen: Ieke Bruinsma, Barbara Wortmann und Dr. Joachim Pfeffer wurden nach dreijährigem Studium in ihr neues künstlerisches Leben entlassen. Die Fotos von der Absolventenfeier kommen von Bernd Schmitz.

„Pioniere der Akademie: Die ersten drei Studenten schließen ihr Malereistudium ab“ weiterlesen

Tusche-Arbeit: Spannende gestalterische Lösung

Von Zeit zu Zeit geben wir Ihnen einen Einblick in die künstlerischen Aufgabenstellungen während des Studiums. Diese Tusche-Arbeit entstand in der Fachklasse 1 des laufenden Semesters. Es galt, eine große Installation in schwarze und weiße Flächen zu zerlegen, wofür lediglich schwarze Tusche zur Verfügung stand. Die weißen Flächen werden also vom Weiß des Papiers gebildet.

Überraschend und besonders gelungen in dieser Arbeit ist die gestalterische Einbeziehung des Hintergrundes als schwarze Fläche.