1. Herbstsalon: Rauschendes Kunstwochenende in Husum

Volles Haus am Samstag und Sonntag in der Akademie. Der 1. Herbstsalon Husum präsentierte insgesamt 64 Arbeiten der Studenten aus Basis- und Fachklasse 1. Viel Lob gab es von den vielen Gästen für die Qualität der gezeigten Exponate. Seit Frühjahr dieses Jahres entstanden in der Tat höchst sehenswerte Arbeiten in verschiedenen Techniken: Bleistift/Kohle auf Papier, Acryl/Öl auf Leinwand, Collagen, Blind- und Tuschezeichnungen, Drucke und Mischtechniken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur ein spannender Blick von vielen: „Frau Lemke“ saß während der Eröffnung am Samstag Modell

Die ausgewählten Arbeiten gaben auch einen tiefen Einblick in die akademische Ausbildung in Husum und verdeutlichten den stark handwerklich orientierten Ansatz von Akademie-Leiterin Anja Pletowski. Erst kommt die Basis, dann die individuelle Entwicklung.

Fazit nach zwei sehr gut besuchten Ausstellungstagen: Die Region hat mit der Akademie einen spannenden Kunstort hinzugewonnen. Und der 2. Herbstsalon kommt ganz bestimmt.

Eindrücke von der Eröffnung am Samstag:

   

Fotos: Maren Psyk und Lothar Pletowski